Veranstaltungen

Mitglieder gestalten die Arbeit des Verbands aktiv selbst.

01.03.2024

Wunder der Wirklichkeit

Wunder der Wirklichkeit

Der besondere Film mit einer besonderen Geschichte. Auch die Naturfreunde in Rüsselsheim waren tief über den Flugzeugabsturz 1991 erschüttert. Einige von uns saßen auch darin und darum trauern wir heute noch.

Inhaltsangabe

Martin Kirchberger war ein Aktionskünstler, Zeichner, Maler, Schlagzeuger und Filmemacher, der die Spießer der Achtziger ordentlich piesackte. 1991 aber starben er und das Künstlerkollektiv „Cinema Concetta“ bei einem Flugzeugabsturz in Heidelberg, mitten in den Dreharbeiten zum Kurzfilm „Bunkerlow“, bei dem das Thema „Sicherheit“ satirisch aufbereitet werden sollte. Der Regisseur und Filmproduzent Thomas Frickel war mit Kirchberger befreundet. Sein Dokumentarfilm „Wunder der Wirklichkeit“ ist ein Portrait über Martin Kirchberger und seine Künstlergruppe. Es geht um die Achtziger in der deutschen Provinz, um junge Menschen, die darauf absolut keinen Bock mehr hatten – und um den schmalen Grat zwischen Fiktion und Wirklichkeit…

 

Wir erinnern uns und zeigen den Film am 1.3.2024 um 19 Uhr am Naturfreundehaus (Einlass 18:30 Uhr) Filmlänge

Ebenso den Kurzfilm Bunkerlow.

Der Regisseur Thomas Frickel wird an diesem Abend ebenfalls anwesend sein.

Gesamtlänge beide Filme ca. 2: Std

Veranstaltungsinfos
Datum: 01.03.2024 19:00 bis 21:30
Ansprechpartner: Annette Lohrmann
0176-51693830
faflfofhfrfmfafnfnf.fhfkfifefsflfØfifsfhf.fdfe
Hinweis schließen

Cookies helfen den Naturfreunden Rüsselsheim, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.